RadioFr. erhält den #SwissMusicOnAir-Award 2021

RadioFr. wird von Sonart für sein grosses Engagement für Schweizer Musik ausgezeichnet.

Die Übergabe des #SwissMusicOnAir-Award an RadioFr.

Zum vierten Mal vergibt Sonart den #SwissMusicOnAir-Award, dieses Mal an RadioFr. Mit dem Award zeichnet Sonart - der Berufsverband der freien Musikschaffenden - jene Privatradiosender aus, die sich für Schweizer Musik einsetzen. Gemäss der von der Suisa erhobenen Daten aller Schweizer Privatradios hatte RadioFr. Freiburg im Jahr 2019 mit 23,8 Prozent einen der höchsten Anteile an Schweizer Musik.

Gute Zusammenarbeit zwischen Labels und RadioFr.

23,8 Prozent ist eine beachtliche Zahl: Der Durchschnitt von Schweizer Musik in Schweizer Radios liegt bei gerade mal rund zehn Prozent. Neben dem hohen Anteil an CH-Musik gab auch eine Umfrage unter den Schweizer Indie-Labels den Ausschlag. Die befragten Label-Promoter und -Promoterinnen bewerteten allesamt die Zusammenarbeit mit RadioFr. Freiburg als sehr gut. Bei keinem anderen Radio in der Schweiz wurde so oft über unbekannte Bands berichtet, wurden so viele Newcomer-Artists zum Interview eingeladen und der Schweizer Musik so viel Platz eingeräumt.

Wegen der Pandemie wurde die Preisverleihung um ein Jahr verschoben.

Und was ist eure Meinung?

RadioFr. - Redaktion / rb