Bundesrätin Karin Keller-Sutter zu Besuch in Wünnewil

Die Justizministerin wurde von der FDP Sense zu einem Gespräch eingeladen. Anschliessend besuchte Keller-Sutter die OS Wünnewil.

Hoher Besuch für die Gemeinde Wünnewil-Flamatt: Heute Morgen um 7.30 Uhr traf Bundesrätin Karin Keller-Sutter im Gasthof St. Jakob in Wünnewil für ein Gespräch zur Aktualität ein. Der Anlass wurde von der FDP Sense und der FDP Wünnewil-Flamatt organisiert. Die St. Gallerin kennt den Kanton Freiburg besser, als man vermuten könnte. Sie absolvierte an der Uni Freiburg ein Nachdiplomstudium in Pädagogik.

Nach einer Fragerunde begab sich die Justizministerin zu Fuss auf den Weg in die OS Wünnewil. Dort wurde sie von den Schülerinnen und Schülern in der Aula bereits erwartet. Die Kinder konnten der Bundesrätin Fragen stellen. Kurz nach 8.30 Uhr stieg sie wieder in einen schwarzen Mercedes und wurde nach Bern gefahren.

Frapp / RadioFr. - Fabian Aebischer