Dritter Bundesrat mit Corona-Virus infiziert

Drei Tage nach Gesundheitsminister Alain Berset ist auch Bundesrat Guy Parmelin positiv auf das Corona-Virus getestet worden.

Wirtschaftsminister Guy Parmelin wurde am Samstagmorgen positiv auf das Corona-Virus getestet. (Archivbild) © KEYSTONE/ANTHONY ANEX

Parmelin habe sich am Samstagmorgen einem Test unterzogen, nachdem er leichte Symptome verspürt habe, gab das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) bekannt. Parmelin habe sich in Isolation begeben und alle geplanten Veranstaltungen der nächsten Tage abgesagt. Seine Arbeit werde er aus dem Homeoffice weiterführen.

Erst am vergangenen Mittwoch war Gesundheitsminister Berset positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Auch er hatte leichte Symptome verspürt, bevor er sich testen liess. Berset hatte in der Folge alle Termine abgesagt und sich in Isolation begeben. Der Bundesratssitzung vom Freitag war Berset aus dem Homeoffice zugeschaltet worden.

Vor gut drei Wochen war bereits Bundespräsident Ignazio Cassis positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Er hatte allerdings gemäss den damaligen Angaben keine Symptome verspürt.

SDA
...