Rugo probierts erneut mit dem Staatsrat

Auch die Künstlerpartei reichte eine Kandidatenliste ein.

Der Stadtfreiburger Politiker Claudio Rugo mischt ein weiteres Mal bei den Wahlen in den Staatsrat mit. Seine Künstlerpartei hat eine Kandidatenliste mit Rugos Namen eingereicht. Das teilt die Freiburger Staatskanzlei mit.

Claudio Rugo gilt als umstrittene Polit-Figur. So musste er bereits zwei Mal mit Polizeigewalt aus einer Sitzung des Stadtparlaments entfernt werden.

RadioFr. - Patrick Hirschi / rb