Ueberstorf bleibt Leader, Kerzers verliert erneut

Während die Sensler die 8. Runde der 2. Liga mit einem 1:0-Sieg gegen Belfaux abschlossen, kassierte Kerzers die vierte Niederlage in Serie.

Der FC Ueberstorf feiert den 1:0 Sieg über Belfaux mit der kompletten Mannschaft. © RadioFr.

Es war nicht das grosse Spiel, welches die gut 400 Zuschauerinnen und Zuschauer an diesem Sonntag Nachmittag von der Tribüne in Ueberstorf riss. Der FCÜ und der ES Belfaux kamen beide kaum zu Chancen, die Teams neutralisierten sich im Mittelfeld. Ein FCÜ-Fan brachte es nach dem Spiel auf den Punkt: "Schön war es nicht, aber gewonnen haben wir!"

Kurz nach der Pause gelang das einzige Highlight der Partie: Nach einer Flanke von Matthias Schneuwly konnten die Gäste nicht genügend klären. Joel Jungo legte sich den Ball an der Strafraumgrenze zurecht und schlenzte den Ball herrlich mit dem rechten Innenfuss in das lange Eck zum 1:0.

Bei diesem Resultat blieb es auch bis zum Ende, Ueberstorf liess nichts mehr zu, setzte aber auch selber keine grossen Akzente mehr in der Offensive. Zum vierten Mal in den letzten fünf Spielen musste Flavio Jungo im Tor keinen Gegentreffer hinnehmen. Ueberstorf bleibt somit nach acht Spielen ungeschlagen und grüsst weiter von der Tabellenspitze in der 2. Liga.

Kerzers hat weiter grosse Mühe

Während die Sensler den sechsten Sieg in Serie feierten, musste sich der FC Kerzers zum vierten Mal in Serie geschlagen geben. Am Samstagabend mussten sich die Seeländer vom FC Cugy gleich mit 1:5 geschlagen geben. Dabei gelang dem FCK zwar bereits nach fünf Minuten der Führungstreffer, es schien endlich nach Wunsch zu laufen. Doch es sollte anders kommen.

Für den FC Kerzers war es die vierte Niederlage in Serie, dabei gelang ihnen nur ein einziges Tor, während sie 16 Gegentreffer kassierten. In der Tabelle der 2. Liga sitzen die Seeländer auf dem Schleudersitz, direkt über den Abstiegsplätzen. Dort ist unter anderem der FC Villars-sur-Glâne, die haben einen Punkt weniger als Kerzers und sind das Schlusslicht.

In dieser Woche treffen sich diese beiden Teams gleich zweimal, beide Spiele finden in Kerzers statt. Zuerst am Dienstagabend im Freiburger Aktiven-Cup und am kommenden Wochenende folgt noch das kapitale Spiel in der Meisterschaft.

RadioFr. - Fabian Waeber
...