Zhou bleibt Fahrer des Teams Alfa Romeo

Das Formel-1-Team Alfa Romeo hält mit Blick auf die nächste Saison an der aktuellen Fahrerpaarung fest. Der Zürcher Rennstall verlängert die Zusammenarbeit mit dem Chinesen Zhou Guanyu um ein Jahr.

Zhou Guanyu sitzt auch in der nächsten Formel-1-Saison in einem Auto des Teams Alfa Romeo © KEYSTONE/EPA/STEPHANIE LECOCQ

Zhou, der als erster Fahrer seines Landes Teil des Grand-Prix-Zirkus ist, hat im Frühling sein Debüt in der Formel 1 gegeben. Nach 16 von 22 Rennen liegt er in der Gesamtwertung mit sechs Punkten auf Platz 17.

Zhous finnischer Teamkollege Valtteri Bottas, der ebenfalls auf die laufende WM hin zu Alfa Romeo gewechselt hat, besitzt mit der Equipe aus Hinwil einen Mehrjahresvertrag.

SDA
...