David Desharnais bleibt bei Gottéron

Der 35-jährige Center hat seinen Vertrag mit den Drachen um eine Saison verlängert. Desharnais sagt: "Ich werde meine Karriere in Freiburg beenden."

Am Dienstag schoss David Desharnais beim Zähringerderby gegen den SCB noch das wichtige Tor zum 3:3-Ausgleich und heute hat der Kanadier seinen auslaufenden Vertrag bei Freiburg-Gottéron um ein Jahr verlängert.

Desharnais absolviert derzeit seine dritte Saison bei den Saanestädtern, lief jedoch in der Lockout-Saison 2012/13 bereits 16 Mal für die Drachen auf. In 118 Spielen erzielte der Center 96 Skorerpunkte.

Nach Ryan Gunderson ist Desharnais der zweite Ausländer, der kommende Saison bei den Drachen spielen wird.

Im Interview mit RadioFr. erklärt Desharnais, dass er sich in Freiburg total wohlfühlt. "Es war nie eine Option zurück nach Kanada zu gehen. Die Familie ist sehr glücklich hier in Freiburg", sagt der Kanadier, der gleichzeitig versichert hat, dass er seine Karriere in Freiburg beendet wird. "Das ist 100 Prozent klar für mich."

Frapp / RadioFr. - Fabian Aebischer / pbü