Föhnsturm in einzelnen Alpentälern

Ein Föhnsturm von über 100 Kilometern pro Stunde (km/h) ist am Montag durch einzelne Alpentäler gefegt.

Am Montag tobte erneut in den Alpentälern ein Föhnsturm. (Archivbild) © KEYSTONE/ARNO BALZARINI

Im Vergleich zum Freitag war jedoch der Südwind auf den Gipfeln nicht mehr so stark und nur noch vereinzelt im Orkanbereich. Hohe Windgeschwindigkeiten zwischen 80 und 90 km/h gab es auch im Urner Boden, in Gersau SZ, Visp VS und Glarus.

In Altdorf UR und Meiringen BE wurden 112 km/h beziehungsweise 106 km/h gemessen, wie SRF Meteo via X (vormals Twitter) mitteilte.

SDA
...