Im Aladdin Düdingen

Heute muss es schnell gehen. Darum verschlingen unsere Gourmets osmanischen Fastfood in Düdingen. Wie wars?

Chez Aladdin: Gourmet-Magie aus tausend und einer Nacht? © RadioFr.

Nach der Pommes-Orgie und der Pizza letzte Woche, geht es für die RadioFr.-Morgenshowcrew nach Düdingen, um im Aladdin einen Kebab zu essen. Während Joel Rätz sich eine Dönerbox gegönnt hat, hat Philippe Wiederkehr sich für einen klassischen Dürüm entschieden.

Fast-Food-Liebhaber haben ab diesem Bild schon viel Wasser im Mund: Dürüm und Dönerbox von Aladdin in Düdingen.

Die Dönerbox kam geschichtet daher: Pommes ganz unten, dann Fleisch und schliesslich Zwiebeln mit Sauce oben drauf. Der Dürüm seinerseits wurde nach dem Zusammenstellen kurz in einer Maschine knusprig gebacken.

Na dann: Bon apétit!

Die Bewertung

Joel Rätz bezeichnet sich selber als Experten dieser Speisen:

Ich habe schon über 100 Dönerboxen gegessen und habe dementsprechend einen guten Abgleich mit anderen.

Das Fleisch, die Pommes und die Saucen schmeckten, er hätte gerne aber eine bessere Mischung in der Box gehabt - weniger ein Aufeinanderschichten der verschiedenen Zutaten. Seine Beurteilung:

6 Löffel von Joel Rätz

Der Dürüm seinerseits, den Philippe Wiederkehr gegessen hat, überzeugte den RadioFr.-Morgenshow-Moderator. Er gibt ihm eine sehr gute Bewertung:

8 Löffel gibt es von Philippe Wiederkehr

Wo soll es das nächste Mal hin?

Welche Note würdet ihr den Kebabs im Aladdin geben?

RadioFr. - Marc-David Henninger
...