Sanierung der Riedernbrücke in Thörishaus

Für Sanierungsarbeiten wird die Riedernbrücke zwischen Januar und März 2024 für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Die Riedernbrücke in Thörishaus wird saniert. © Wikimedia Commons

Die Brücke wird vom 15. Januar bis 1. März 2024 für den motorisierten Verkehr gesperrt. Fussgängerinnen und Velofahrer können die Brücke nur zwischen 17:30 und 07:00 Uhr und an den Wochenenden überqueren.

Die Gemeinde Neuenegg wird die Brückenauflage, die Fahrbahn mit der Unterkonstruktion und die Überdachung sanieren. Damit sollen der Gesamtzustand und die geltende Nutzlast von 3,5 Tonnen auch weiterhin gewährleistet werden.

Nach Sanierungsarbeiten in den Jahren 1982 und 2005 ist erneut eine Sanierung der 1951 erbauten Holzbrücke notwendig.

RadioFr. - Tracy Maeder
...