Joël Durret wird der neue FCÜ-Trainer

Daniel Spicher gibt seinen Trainerposten nach dieser Saison ab. Joël Durret übernimmt ab der Saison 21/22.

Der FC Ueberstorf schreibt in einer Mitteilung, dass Daniel Spicher als Trainer der 1. Mannschaft aus familiären Gründen per Ende Saison 2020/2021 zurücktreten wird. Daniel Spicher bekleidete das Amt während vier Jahren, in denen der Sensler auf Höhepunkte wie den Aufstieg in die 2. Liga Interregional, den Sieg im Freiburger Cup und das Schweizercup Spiel gegen den FC St. Gallen zurückblicken kann.

In der aktuellen Saison hat Daniel Spicher und seine Mannschaft nur einen Punkt weniger als der Leader Châtel-St-Denis.

Daniel Spicher bleibt dem FC Ueberstorf weiterhin erhalten, wo er ab kommender Saison im Vorstand als Sportchef zusammen mit Dominic Quiel tätig sein wird. Daniel Spicher ersetzt dadurch den zurücktretenden Philipp Spicher, der sich nach fünfjähriger Amtszeit in den kommenden Saisons vollständig auf seine Aufgabe als Spieler der 1. Mannschaft konzentrieren möchte.

Nachfolger von Daniel Spicher wird der 32-jährige Joël Durret.

Der junge Trainer übernimmt ab der Saison 2021/2022 und konnte bereits mehrere Jahre Erfahrungen als Haupttrainer sammeln. Unter anderem trainierte Joël Durret in der Vergangenheit die 1. Liga Mannschaft des SC Düdingen, sowie zuletzt die 1. Mannschaft vom FC Plaffeien in der 2. Liga Regional.

RadioFr. - Martin Zbinden