Brasilianischer Trainer für Düdingen

Bei Volley Düdingen wird ab der kommenden Saison Leonardo Portaleoni an der Seitenlinie stehen.

Ab nächster Saison wird nicht mehr Dario Bettello (l.) an der Seitenlinie von Volley Düdingen stehen. © RadioFr

Seit einiger Zeit war klar, dass sich Volley Düdingen für nächste Saison nach einem neuen Trainer umsehen muss. Dario Bettello - trotz eines bis 2025 laufenden Vertrages - wechselt zum neu kreierten Volleyball Leistungszentrum "FriSpike". Der Vertrag mit Volley Düdingen wurde somit im gegenseitigen Einverständnis aufgelöst. 

Nun ist der Düdinger NLA-Klub fündig geworden. Leonardo Portaleoni wird ab der kommenden Saison an der Seitenlinie der Power Cats stehen. Er ist 42-Jährig, kommt aus Brasilien und ist ein erfahrener Volleyball-Trainer. Zudem kennt er die Schweiz bestens: Seit zwölf Jahren lebt er hier. 

Viel Erfahrung auch im Nachwuchsbereich

Leonardo Portaleoni hat seine Trainerausbildung in Brasilien begonnen und hat sich dort bis auf die zweithöchste Trainerstufe des Landes heraufgearbeitet. Die höchste Stufe erhalten aber so oder so nur Trainer der Nationalmannschaften. 2006 zog es in aus Brasilien dann in die Schweiz, wo er im Jura bei Franches Montagnes als Nachwuchstrainer arbeitete. Drei Jahre blieb er dort, arbeitete auch mit dem NLA-Team zusammen. 

Vom Jura zog es ihn zurück nach Brasilien, wo er Cheftrainer des HC Santos war und zudem als Assistent bei der Seleçao Paulista - der Nationalmannschaft des Staates Sao Paulo - arbeitete. Nach vier Jahren aber rief die Schweiz wieder nach Leonardo. Wieder landete er bei Franches Montagnes, als Trainer diverser Nachwuchsteams und als Assistenztrainer der ersten Mannschaft. Seit 2021 ist er Headcoach des NLA-Damenteams, welches er bis heute führt. 

Kontinuität wird in Düdingen grossgeschrieben

Sechs Jahre lang war Dario Bettello Trainer der Power Cats, nun wechselt er zum Leistungszentrum "FriSpike". Auch mit dem neuen Trainer wollen die Power Cats und der gesamte Verein länger zusammenarbeiten. In Düdingen unterschrieb der 42-jährige Brasilianer einen Vertrag für drei Jahre ab der kommenden Saison. Die laufende Saison beendet Dario Bettello noch an der Seitenlinie von Volley Düdingen. 

RadioFr. - Fabian Waeber
...