Ein Cargo E-Bike für Murten

Die Stadt Murten unterstützt ein neues Angebot der Mobilitätsakademie des TCS. Es handelt sich um das Projekt "carvelo2go".

Das carvelo2go gibt es in 87 Gemeinden der Schweiz. © RadioFr.

In der Stadt Murten gibt es bereits diverse Miet-Velo-Angebote. Vor kurzem wurden die Pick-E-Bikes lanciert, ein Projekt der tpf in Zusammenarbeit mit der Groupe E. Nun gibt es ein neues Angebot, welches aber keine Konkurrenz für die Pick-E-Bikes darstellt. Das Projekt heisst "carvelo2go" und ist ein elektrisches Cargo-Bike. Es handelt sich dabei um ein Exemplar am Standort Murten, welches gemietet werden kann. Die Murtner Gemeinderätin Ursula Schneider-Schüttel erklärt, dass dieses Cargo-Velo viel Potenzial hat und vielseitig genutzt werden kann: "Dieses Angebot richtet sich an die Leute, die kein Auto benutzen möchten um beispielsweise schwere Einkäufe zu erledigen oder an diejenigen, die einen kleinen Ausflug durch Murten machen möchten". In der grossen Velo-Box hat es nämlich Platz für zwei kleine Kinder und hält ein Gewicht von 100 Kilogramm.

Die Projektleiterin von carvelo2go, Mirjam Stawicki, ist begeistert vom neuen Standort: "Murten ist eine wunderschöne Stadt direkt am See. Wir haben das Gefühl, dass es gut in diese Stadt passt und es funktionieren wird". An 350 Standorten gibt es bereits die Cargo-Velo, in insgesamt 87 Gemeinden. Murten ist bereits der dritte Standort im Kanton Freiburg, das Angebot gibt es auch in der Stadt Freiburg und in Bulle.

RadioFr. - Tracy Maeder
...